ABC-Tische "anders!"

Praxisorientierte Aktionstage zu Flucht und Europa an Schulen

Das EDIC Dresden und das Umweltzentrum Dresden e.V. zu Besuch in Ihrer Schule? Wir kommen gern und noch lieber miteinander ins Gespräch zum großen Thema "Flucht und Migration". Unser Team besteht aus Mitarbeiter*innen und Freiwilligen beider Institutionen, die Wissenswertes zum Umgang mit Migration in der EU vermitteln und diskutieren und bringen im Anschluss Schüler*innen und Geflüchtete auf eine bisher eher ungewohnte Art und Weise an den ABC-Tischen "anders herum" zusammen: Am Ende verlässt unserer Erfahrung nach niemand den Raum ohne Verständnis und Empathie für Menschen auf der Flucht und spricht mindestens einige Sätze auf Urdu, Farsi, Paschtu, Dari, Tigrinja...

DSCN1210_klasse2.JPG
Wie reagiert die EU auf die Flüchtlingssituation? Und was davon kriegen wir wirklich mit? Katharina Grzesik, Leiterin des EDIC, bei Vortrag und Diskussion.

Wie kann ein Aktionstag ablaufen?

Rund 25 SchülerInnen des Pestalozzi-Gymnasiums und Geflüchtete lauschen hier dem einführenden Vortrag zum Stand der Flüchtlingssituation im Juni 2016 sowie Hintergründen zum Schengen- Raum, dem Dublin-Verfahren und weiteren EU-relevanten Themen.

Ergänzend zum EU-Horizont fokussierte anschließend das  ABC-Tische-Team des Umweltzentrums auf konkrete Projekte für und mit Geflüchteten, die seit Juli 2015 durch geführt werden, im Wesentlichen aber auf die ABC-Tische, ein von Di-Fr 15.00 bis 17.00 Uhr und für alle Interessierte offener Treffpunkt für Sprache, Kultur und Freizeit der in der Cafeteria des Stadtmuseums, im Lichthof des Albertinums oder auch - zu Gast immer am letzten Freitag im Monat - im Marie-Curie-Gymnasium stattfindet.

DSCN1235_unterricht2.JPG
Deine ersten Worte auf Farsi? Los geht´s! Unser BuFDi Najib aus Afghanistan gibt erste Einblicke in seine Sprache Dari und seine Kultur.

Nach den Vorträgen übernehmen dann die Geflüchteten (hier im Outdoor-Bereich des Pestalozzi-Gymnasiums) die Rolle der Lehrer*in und unterrichten erste Worte und Sätze in ihrer Sprache. Dieser kleine Rollentausch ist immer wieder interessant, versetzt es doch die Schüler*innen in eine ähnliche Situation wie die Geflüchteten: Wie schwer mag es wohl sein, Deutsch zu erlernen, wenn mir diese andere fremde Sprache auch so schwerfällt, insbesondere dann, wenn es sich um eine dem eigenen Kulturkreis entferntere Sprache handelt. Weitere Informationen zu den ABC-Tischen und anderen Projekten mit und für Flüchtlinge sind auf der Homepage des Umweltzentrums zu finden: ABC-Tische.

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Europe Direct Informationszentrum (EDIC) Dresden
Schützengasse 16 – 18
01067 Dresden

Katharina Grzesik

Tel.: 0351/4 94 33 66
Fax: 0351/4 94 34 00
E-Mail: europe_direct(at)uzdresden.de