Mitschnitt und Bilder der Paneldiskussion zur tschechischen EU-Ratspräsidentschaft

Jan 16, 2023 | Bildergalerie, Videorückblick

🙏 Vielen Dank an alle fleißigen Hände, die unsere Hybridveranstaltung am letzten Dienstag möglich gemacht haben, vor allem an die Sächsische Landeszentrale für politische Bildung und das Verbindungsbüro des Freistaates Sachsen in Prag. Wir haben eine sehr interessante Diskussion über die tschechische EU-Ratspräsidentschaft erlebt, die erst kürzlich von Premier Petr Fiala als „perfekt“ umschrieben wurde.  

 ▶️ Wer nicht live dabei sein konnte, hat auf YouTube die Möglichkeit, den Mitschnitt anzuschauen. 

🇨🇿 🇪🇺 In der Hybridveranstaltung diskutierte Moderator Malte Pieper mit seinen Gästen über den Erfolg der der tschechischen EU-Ratspräsidentschaft und darüber, welche Auswirkungen die Periode auf Sachsen hat. Dabei spricht er mit der Leiterin der politischen Abteilung in der Vertretung der Europäischen Kommission in Prag Eva Horelová, die genauso als ausgewiesene Kennerin der tschechischen Europapolitik gilt wie Štěpán Černý als Vize-Minister für Europaangelegenheiten im Regierungsamt. Die sächsische Perspektive beleuchtete Journalist Steffen Neumann, der mit dem Landesecho eine deutsche Zeitung in Tschechien leitet und für die Sächsischen Zeitung aus Nordböhmen korrespondiert. Schließlich berichtete Kateřina Davidová, wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Think Tank EUROPEUM, für die Zivilgesellschaft.

📷 ©Jaromír Zubák

Kategorien